Facilitation

Gemeinsame Herausforderungen sicher meistern

Mein Ansatz

Facilitation bedeutet für mich, einen wertschätzenden und konstruktiven Rahmen zu schaffen, in dem Gruppen ihr volles Potenzial entfalten können. Und das ist deutlich mehr als Moderation, weil es nicht nur darum geht, inhaltliche Diskussionen lösungsorientiert zu strukturieren, sondern Gruppenprozesse ganzheitlich zu unterstützen.
Dabei kann es um ganz unterschiedliche Themen gehen (siehe grauer Kasten), für die ich – ggf. mit Kollegen – einen passgenauen methodischen Rahmen gestalte. Dieser Rahmen schafft die Leitplanken für die Umsetzung und lässt gleichzeitig genügend Raum, um auf den individuellen Prozess der Gruppe spontan eingehen zu können. Sowohl bei der Konzeption als auch bei der Umsetzung kann ich auf meine langjährige Erfahrung in der Begleitung von Gruppen zurückgreifen.

Als Facilitatorin trage ich die Verantwortung, den Rahmen zu gestalten und zu halten, so dass sich die Gruppenmitglieder ganz darauf konzentrieren können, sich mit ihren Gedanken und Gefühlen einzubringen. Ich gebe zudem Anregungen zur Reflexion und Bewusstwerdung und unterstütze die Gruppe darin, sich wirksam zu verständigen und gemeinsame Wege zu finden. Meine Haltung ist dabei stets empathisch und ressourcenorientiert. Sie ist zudem geprägt durch die Prinzipien der Gewaltfreien Kommunikation, wie z.B. Selbstverantwortung und Freiwilligkeit.

Sie möchten mehr darüber erfahren, wie die Umsetzung genau aussehen kann? Dann werfen Sie doch mal einen Blick in meine Arbeitsbeispiele weiter unten.

Facilitationformate, bei denen

ich Sie gern unterstütze:

 

  • Teamentwicklungen, z.B. zum Projektauftakt, zur Rollenklärung, zur Reflexion & Verbesserung der Zusammenarbeit und zur Konfliktklärung
  • Gestaltung und Moderation von individuellen Workshops, z.B. zur Strategiefindung und zur Zielreflexion
  • Gestaltung und Moderation von Großgruppenveranstaltungen, z.B. in Dialog- oder Veränderungsprozessen
  • Prozessbegleitung
  • Veranstaltungsmoderation

 

Sie haben darüber hinaus ein Format im Kopf, das Sie gern mit mir gemeinsam umsetzen würden? Dann bin ich schon sehr gespannt darauf, von Ihnen und Ihrer Idee zu hören!

 

 

Beispiele meiner Arbeit im Bereich Facilitation
(für Details bitte auf das jeweilige Bild klicken)

Ablauf der Zusammenarbeit

Von der Idee bis zum fertigen Format und seiner Auswertung sind es typischerweise vier Schritte. Je nach Bedarf und Kontext können wir diese gern individuell auf Ihre Situation hin anpassen.

(durch Klick auf die Grafik können Sie diese als Vollbild sehen)

20190813_Ablaufdiagramm-Facilitation_Web

Ich freue mich, Sie kennen zu lernen!

Sie können sich vorstellen, dass ich Sie als Facilitatorin unterstütze? Sie haben noch Fragen zu mir oder meinem Angebot?

Dann lassen Sie uns ins Gespräch kommen!

Schreiben Sie mir einfach eine E-Mail und wir vereinbaren einen Termin, um uns zu Ihrem Anliegen auszutauschen. Ich freue mich schon, von Ihnen zu lesen!